• 500 g Couscous
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Gurke
  • 200 g Feta
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Balsamico
  • ca. 100 ml Olivenöl
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • Petersilie, Kreuzkümmel, Kümmel, Salz und Pfeffer, Koriander
  • 150 ml Wasser
  • geröstete Nusskerne

Olivenöl, Wasser, Zitronensaft und Salz verquirlen und mit Couscous vermischen, Knoblauch dazupressen und 5 min ziehen lassen, evtll. noch etwas Flüssigkeit dazugeben, falls der Couscous noch zu trocken erscheint. Geriebene Zitrone dazugeben, Gewürze fein hacken oder mörsern und ebenfalls beimengen.

Parika und Gurke kleinschneiden und unter den Salat mischen. Zwiebel hacken und in Olivenöl glasig dünsten,mit Balsamico ablöschen und einköcheln lassen, danach zum Salat geben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Den Feta zerbröseln, unter den Salat mischen, ebenso die gerösteten Nusskerne. Der Salat solte kräftig gewürzt schmecken ansonsten noch mal nachwürzen und gut durchziehen lassen.